Wenn Gebirge sich mit Wasser verbindet – Wandern in den Dolomiten

Begonnen hatte alles mit einer Ersteigerung bei ebay. Fünf Tage mit Halbpension im Hotel Dolomiten in Welsberg. Das Drei-Sterne-Hotel liegt gleich am Bahnhof der Gemeinde im Gsieser Tal. Also das Auto daheim stehen lassen, mit der Bahn hinfahren. Geht sehr gut über Franzensfeste, dort Umsteigen auf die Bahn ins Gsieser Tal. Was uns sofort begeistert hat: die unglaubliche Freundlichkeit und der perfekte Service der Gastgeber und die Tastsache, dass man in Welsberg und Umgebung kein Auto für einen schönen Wanderurlaub braucht. Alle Wanderziele lassen sich gut  mit Bus und Bahn erreichen – auch am Wochenende!

Welsberg liegt am Eingang ins Gsiesertal ,  mit der Ferienortschaft Taisten am Kronplatz. Hier, an der Mündung des Gsieserbaches in die Rienz, findet man wirklich ideale Bedingungen für einen erholsamen Urlaub.

Unsere Ausflüge:

  • mit dem Bus hoch in Richtung Weltkulturerbe „Drei Zinnen“. Von dort aus führen Wanderwege von der Auronzohütte zur Drei-Zinnen-Hütte (geöffnet vom 30.06. – 30.09.2018).
  • Wanderung rund um den Pragser Wildsee. Ein Naturschauspiel! Tiefgrünes Wasser verbindet sich mit hohen Bergen. Zu empfehlen ist ein Abstecher zur Grünwaldhütte. Hier gibt es den besten Kaiserschmarrn der Welt!
  • Kneipp-Pfad in Taisten: von Welsberg aus zu Fuß Richtung Taisten. Hier führt ein ca 2 Kilometer langer Barfußweg leicht bergauf. Man wandert barfuß durch einen Bach, dann wieder auf Waldwegen oder Holzstegen. Herrlich! Wir haben zwei Stunden lang niemanden getroffen.

Das Hotel Dolomiten in Welsberg: eine perfekte Drei-Sterne-Unterkunft, familiär geführt von Familie Sonnerer.  (100 % bei Holidaycheck) Nach Feng Shui eingerichtet, mit Holzböden und Naturmaterialien. Beim Frühstück gibt es von den Gastgebern Infomaterial, Karten und Wandertipps. Im Winter ist das Hotel auch der perfekte Ausgangspunkt für das Skigebiet am Kronplatz.  www.bikehotel.com.

By |2018-05-24T07:31:37+02:002018/04/29|Reisen|Kommentare deaktiviert für Wenn Gebirge sich mit Wasser verbindet – Wandern in den Dolomiten