Bellissimo! Das Buch „Bella Germania“ von Daniel Speck

/Bellissimo! Das Buch „Bella Germania“ von Daniel Speck

Bellissimo! Das Buch „Bella Germania“ von Daniel Speck

München, im Jahr 2014: Modedesignerin Julia steht kurz vor ihrem ganz großen Erfolg. Da kommt ein Mann namens Vincent zu ihr und behauptet, er sei ihr Großvater. Julias Leben gerät aus den Fugen, und sie lernt eine aufwühlende, abenteuerliche Familiengeschichte kennen. „Bella Germania“ heißt der Roman von Daniel Speck. Ich habe diese große deutsch-italienische Familiengeschichte verschlungen und konnte das Buch fast nicht mehr aus der Hand legen. Der Roman erzählt die Geschichte einer Familie über drei Generationen hinweg. Sie beginnt im Jahr 1954, als der junge Vincent nach Mailand fährt, um dort für seine Firma zu arbeiten. Er mag Italien sofort, und er lernt Giulietta kennen. Es ist Liebe auf den ersten Blick – aber sie ist schon einem anderen Mann versprochen. So nimmt eine Liebesgeschichte ihren Lauf. Eine literarische Reise – die meinetwegen noch viel länger hätte dauern können. Ein grandioses Buch! Es ist als Taschenbuch bei Fischer erschienen.

By |2018-05-27T21:54:15+02:002018/05/15|Lesen|0 Comments